Christian Rogers

TUTOR

Christian Rogers

Christian Rogers

Courses | Kurse: Storytelling with props
Languages | Sprachen: English, Deutsch

Photos

VIDEOS

Christian Rogers Intro EN bio

Christian Rogers Intro DE bio

CV

Christian Rogers hat die letzten 35 Jahre, die früheren Jahre auf den Straßen Europas, damit verbracht  Menschen in aller Welt mit Jonglage, Körperkomik und Geschichtenerzählen unterhalten. Er hat sich einen starken und guten Ruf in der Welt der Comedy aufgebaut, aber er beschäftigt sich in seinem Werk auch mit philosophischen und poetischen Ideen. Mit seinen Workshops hat Christian in der Geschäftswelt, in Theatern und auch mit Politikern gearbeitet. Er ist ein sehr charismatischer Darsteller und hat nach so vielen Jahren viel über seine Kunst gelernt. Auf der Grundlage dieser Erfahrungen und mit seinem Wissen über die Kunst der Performance hat er nun eine Reihe von Workshops ins Leben gerufen, die das Wesen von Bühnendasein erforschen, die auf eine Vielzahl von Situationen auch des täglichen Lebens angewendet werden können.

Christian Rogers has spent the past 35 years, many of the early ones on the streets of Europe, entertaining crowds throughout the world with juggling, physical comedy and storytelling. He has built a strong and good reputation in the comedy world, but he also explores in his work philosophical and poetic ideas. Presenting his workshops, Christian has worked in the world of business, in theatres and even with politicians. He is a very charismatic performer and, after so many years, has learnt a lot about his art. Now, using those experiences and with his knowledge of the art of performance he has created a series of workshops which explore the essence of stage techniques which can be applied to a variety of situations… pun intended.

Course information | Kurs Information

Course 1

kurs 1

Verwendung von Storytelling-Techniken mit Jonglieren.

Das Geschichtenerzählen ist die älteste Kunstform der Welt. Es war wesentlich für den menschlichen Lernprozess und die Entwicklung unserer Daseins. In ihrer grundlegendsten Form ist sie eine wirkungsvolle Methode, um Ideen zu lehren und zu vermitteln. Die Menschen sind daher fest darauf eingestellt, Geschichten zuzuhören.

Wie können wir also Geschichten erzählen, während wir jonglieren und dabei die Formen und Muster verwenden, die wir schaffen, um die Geschichte zu formen. Wie können wir Erzähltechniken einsetzen, um unserem Jonglieren Tiefe zu verleihen, ob komisch oder nicht. 

Christian Rogers DE Storytelling

Using Storytelling techniques with juggling

Storytelling is the oldest art form in the world. It has been essential to the human learning process and the development of our condition. It is, in its most basic form, a powerful way to teach and communicate ideas. Humans, therefore, are hard-wired to listen to stories.

How then, can we tell stories whilst juggling using the forms and patterns that we create to shape the story. In what way can we use storytelling techniques to give depth, comic or otherwise, to our juggling?

Christian Rogers EN Storytelling

Course 2

kurs 2

Grundlegende Techniken bei der Aufführung.

Performance ist eine tiefe und persönliche Erfahrung. In ihrer reinsten Form geht es darum, dass ein Künstler einem Zuschauer gegenüber sein Inneres, sein Wesen, seine Persönlichkeit zum Ausdruck bringt. Das Wesen dieser Aktion besteht darin, ein Gefühl, eine Emotion oder eine Idee auszudrücken. Ein Künstler, der in seiner Kunst erfolgreich sein will, muss in sich selbst die besten Werkzeuge finden, um effektiv kommunizieren zu können. Ohne Kommunikation gibt es keine Unterhaltung. Wahre Kommunikation ist ein Dialog, und das muss für jeden Darsteller im Vordergrund stehen.

Christian Rogers DE Basic technique

Basic techniques in performance.

Performance is a deep and personal experience. In its purest form, it involves an artist expressing his inner being, who he or she is, to an onlooker. The essence of this action is to express a feeling, an emotion or an idea. A performer wishing to be successful in their art must find the best tools within them to be able to communicate effectively. Without communication, there is no entertainment. True communication is a dialogue, and this must be at the front of any performers mind.

Christian Rogers EN Basic technique

Course 3

kurs 3

Erforschung der Comedy im Jonglieren.

Seien Sie ernsthaft bemüht, sich selbst nicht ernst zu nehmen. Die größten Comedians wissen, dass es die höchste Kunst ist, komisch zu sein. Jonglage lustig zu machen, ist einfach. Das Herumwerfen von Gegenständen eignet sich leicht für Situationskomik. Sie spielen… Sie spielen mit Dingen, mit denen die meisten Menschen nicht spielen können. Sie machen etwas völlig Unwahrscheinliches. Es ist nicht schwer, Jonglieren komisch aussehen zu lassen. Aber es gut zu machen, ist nicht leicht… Komik in eine Jonglierroutine einzubauen bedeutet nicht nur, etwas auf lustige Weise oder mit einem albernen Gesicht zu tun. Bei der Comedy geht es darum, die Absurditäten innerhalb der Normalität des Lebens zu finden und zu zeigen und sie auf eine Weise auszudrücken, die dem Publikum zeigt, dass das Leben ist wie es ist.

Christian Rogers DE Comedy in juggling

Exploration of comedy in Juggling.

Be serious about not taking yourself seriously. The most exceptional funny guys know that being funny is the highest art. To get a laugh out of juggling is easy. Throwing objects around easily lends itself to situational comedy. You are playing… Playing with things that can most people do not play with. You are doing something lunatic. It is not hard to make juggling look funny. But to do it well is not easy… To build comedy into a juggling routine is not just about doing something in a funny way, or with a silly face. Doing comedy is all about finding the absurdities within the normality of life. Performance is then to express them in a way that shows the audience that this.

Christian Rogers EN Comedy

Current courses | Aktuelle Kurse

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top